Wechseln Sie schnell per Direktauswahl auf eine unserer Firstwald-Schulen

9. Juli 2018

Open-Air Konzert der fünf Ensembles

18. Juni 2018

Sanitätstag am Firstwald

Action pur am Firstwald-Gymnasium in Kusterdingen: Mehr als 120 Schulsanitäter aus 15 Schulen tummelten sich am Samstag auf dem Gelände der Schule beim Schulsanitätstag 2018. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom Jugendrotkeuz des Tübinger DRK-Kreisverbandes. Schulsanitätsdienste des Jugendrotkreuzes gibt es mittlerweile an knapp 300 Schulen. Dabei handelt es sich um Schülerinnen und Schüler, die von extra dafür ausgebildeten Lehrkräften der Schule in Erster Hilfe ausgebildet wurden. Sie versorgen verletzte und hilfsbedürftige Mitschülerinnen und Mitschüler, machen Pausendienste und Dienste bei Schulveranstaltungen. Die Beteiligten lernen so, Verantwortung zu übernehmen und stärken ihr Selbstbewusstsein. Insgesamt wird durch einen Schulsanitätsdienst, so auch die Erfahrung von Tina Kaufmann, die am Firstwald-Gymnasium die „Sani-AG“ ins Leben gerufen hat und betreut, das Klima an einer Schule spürbar verbessert. Überhaupt sei es beeindruckend und beruhigend, wie viele junge Menschen sich dem Trend zur Ellenbogengesellschaft zum Trotz für die Gemeinschaft engagieren und so „alles am Laufen“ halten, so Michael Faiß, Leiter der Außenstelle. Der Schulsanitätstag ist auch ein Dankeschön des DRK für die Arbeit der Schüler im Schulsanitätsdienst. Die Schulsanitätsdienstgruppen der Region sollen so die Möglichkeit bekommen, sich kennezulernen und eine schönen Tag zu verbringen. Und so hatten die Jugendlichen auch ausgiebig Gelegenheit, ihre erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten un Fertigkeiten in den Bereichen Erste Hilfe und Notfalldarstellung zu demonstrieren und zu erweitern. Daneben gab es zahlreiche spielerische und unterhaltsame Angebote – ein Höhepunkt war sicher die Vorführung der Rettungshundestaffel des DRK. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch ca. 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie engagierte Lehrer und Eltern der gastgebenden Schule.

11. Juni 2018

Anmeldung zu Office 365

8. Juni 2018

Präsentationsabend Seminarkurs LdE

Der Seminarkurs Lernen durch Engagement der Jahrgangsstufe1 lädt herzlich am 08.06.18 um 18:30 Uhr ins EFG ein! Die Schülerinnen und Schülern stellen ihre Projekte vor, die sie im Rahmen des Seminarkurses geplant und durchgeführt haben. Danach gibt es noch Gelegenheit für Gespräch und Begegnung.Für das leibliches Wohl wird gesorgt!

17. Mai 2018

Together - be better

„Lasst sie, dass ist voll ok so!“ sagt Malin, gespielt von Siri, gegen Ende des Stückes zu Ihrer Gang „Crazy Hops“. Diese setzen sich dafür ein, den Leuten da draußen zu vermitteln wie cool und entspannt alles abgehen könnte, wenn jeder jeden in Ruhe lassen würde. Leider gibt es da noch die „Graffity Gang“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat die „heilbringenden“ Botschaften der „Crazy Hops“ an die Menschen lächerlich und nieder zu machen. Warum? Das ist in diesem Spiel der beiden Gangs die Frage, welche möglicherweise beantwortet wird.

 

Eine Selbstinszenierung der Theater-AG, Klasse 5 bis 7, des Evangelischen Firstwald-Gymnasiums Kusterdingen. Aufführung ist am 15. Juni, um 19:00 Uhr im Klosterhof Kusterdingen.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Unterstufen Theater- und Technik-AG

16. Mai 2018

„Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell.“

In der Tragikomödie „Der Besuch der alten Dame“ kehrt die  Milliardärin Claire Zachanassian in die verarmte Stadt Güllen zurück, in der sie ihre Kindheit verbrachte. Da sie für ihre Wohltätigkeit bekannt ist, hoffen die Bürger, dass sie die Stadt finanziell unterstützt. Claire aber hat andere Pläne. Sie möchte sich an ihrem Jugendfreund Alfred Ill rächen, da dieser sie damals geschwängert und die Vaterschaft vor Gericht verleugnet hat. 

So verließ Claire, damals Klara Wäscher, als arme Frau die Stadt...

Dieses Jahr führt die Theater-Mittelstufen-AG des Evangelischen Firstwald-Gymnasiums das Theaterstück „Der Besuch der alten Dame“ auf. Mit großer Begeisterung inszenierten die zwölf Darstellerinnen und Darsteller das Meisterwerk von Friedrich Dürrenmatt, welches nun zu Zeiten der #Me-too-Debatte aktueller denn je ist. 

Lassen Sie sich am 17. Mai um 19:00 Uhr selbst von dieser Inszenierung begeistern. Das Ensemble freut sich schon auf Ihren Besuch!

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten, für Ihre Bewirtung wird gesorgt.

                                                    

Simla Öner, Klasse 9a

14. Mai 2018

Abitur - und wohin dann?

Zu einem Bildungs-Symposium ins Haus der Wirtschaft nach Stuttgart eingeladen hat am 9. Mai die Unternehmensgruppe Heinrich Schmid –  und der Zuspruch war überwältigend. Schnell war klar, dass das Angebot des Firstwald-Gymnasiums, parallel zum Abitur eine handwerkliche Hausbildung zu machen, der richtige Weg ist, um die Gesellschaft in einer Zeit des zunehmenden Fachkräftemangels zukunftsfähig zu machen. Deutschland und das deutsche Handwerk könne es sich einfach nicht leisten im globalen Wettbewerb auf die wichtige Ressource der Gymnasiasten als zukünftige führende Köpfe zu verzichten, so das Fazit von Dr. Carl-Heiner-Schmid, dem Initiator des Modells „Abitur und Gesellenbrief“. Und auch Gastredner Günther Oettinger, EU-Kommissar und Ministerpräsident a. D., zeigte sich fasziniert von der Idee, auch Gymnasiasten frühzeitig in den Prozess des Lernens mit Kopf, Herz und Hand einzubinden, um ihnen so eine moderne Allgemeinbildung zu vermitteln. In der Pause des Symposiums zeigten unsere Dualen Gymnasiasten stolz ihre Fortschritte, sowohl im theoretischen Wissen über Farbenlehre als auch ganz praktisch beim sachkundigen Beschichten einer Oberfläche. 

Michael Faiß

14. Mai 2018

Der Besuch der alten Dame

Donnerstag, 17.05.2018

um 19 Uhr in der Aula des EFG

3. Mai 2018

2. Volleyball-Spielfest am Firstwald

Heute haben über 100 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen an einem Volleyball-Spielfest teilgenommen. Mit Hilfe von Rainer Ott (Volleyballtrainer des TSV Kusterdingen) erlernten alle die Technik Pritschen, sodass danach jeder am Kleinfeldturnier teilnehmen konnte. Beim 1:1 auf 30 Feldern in der Härtenhalle konnten dann alle ihr Können zeigen und am Ende wurden die jeweiligen Sieger der Klassen ausgezeichnet. 

Ein Dank geht an allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, sowie allen beteiligten Sportkollegen und Rainer Ott für das gelungene Event.

Andrea Richter

16. April 2018

Preisträgerkonzert des „Preis des EFGs“

Am Dienstag, den 20. April fand das Preisträgerkonzert des Preis des EFG in Kusterdingen statt. Eine Woche vor dem Preisträgerkonzert wurde der Wettbewerb durchgeführt, bei dem die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler von einer Jury, die aus Schülern und Lehrern, sowie Vertreter des Förder- und Freundeskreises bestand, bewertet wurden. Beim Preisträgerkonzert konnten die jungen Künstler das tolle Ergebnis ihrer intensiven Vorbereitungszeit einem größeren Publikum präsentieren. Außerdem bekamen Sie anschließend die Urkunden und Preise überreicht. Den Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches Programm, welches von Klassik bis Pop, sowie Gesang über Gitarre, Klarinette, Querflöte, Violine und Klavier reichte, geboten. Alle Vorträge wurden mit reichlich Applaus belohnt. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Wettbewerb im nächsten Schuljahr und hoffen, dass alle Teilnehmer wieder dabei sein werden!

Ein großer Dank geht in diesem Jahr erneut an die externen Begleiter, die zum Gelingen des Wettbewerbs einen großen Anteil hatten, sowie den Förder- und Freundeskreis für die erneute Unterstützung des Wettbewerbs.

Magnus Lopez-Diaz

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Evangelisches Firstwald-Gymnasium Kusterdingen | Jahnstr. 29 | 72127 Kusterdingen

Telefon: 07071 / 94662-0 | Fax: 07071 / 94662-29 | infok@firstwald.de