Experimente im Neurolabor in Tübingen

Nachdem der Biologie Leistungskurs der J1 sich die letzten Wochen intensiv mit dem Thema Neurobiologie auseinandergesetzt hat, besuchte dieser am 01.07.2021 das Schülerlabor Neurowissenschaften in Tübingen.
Den Schüler*innen wurde ein umfassender Einblick in die wissenschaftliche Arbeit im Zusammenhang mit dem Nervensystem geboten. Mit der Unterstützung von studentischen Mitarbeiter*innen und unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Ilg versuchten sich die Schüler*innen in vier verschiedenen Experimenten, werteten die Ergebnisse aus und präsentierten diese später den anderen Gruppen.
Die Experimente variierten von der Arbeit mit dem Elektroenzephalographen (EEG), ein Gerät, das Hirnströme messen kann, bis hin zum Messen des elektromagnetischen Felds der Elefantenrüssel- und Messerfische. Außerdem programmierte eine Gruppe einen Roboter, sodass dieser sich tier-gleich bewegte. Eine andere Gruppe wiederum befasste sich mit der Elektromyographie (EMG) und analysierte die elektrischen Aktivität der Muskeln.
Wir danken dem Schülerlabor Neurowissenschaften, dass es den Schüler*innen einen kleinen Einblick in die Welt der wissenschaftlichen Arbeit im Bereich der Neurowissenschaften ermöglichte.
Anna Riedel

Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Website werden Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website zu ermöglichen. Es werden Inhalte von externen Diensten geladen. (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies
powered by webEdition CMS