Vive l'amitié franco-allemande!

Am vergangenen Wochenende hat die Gemeinde Kusterdingen die Partnerschaft zu Venansault, einer französischen Gemeinde in der Vendée, offiziell gemacht.

Von Donnerstag, 26.5. bis Sonntag, 29.5.2022 war eine Delegation aus Kusterdingen in Venansault. Der Bürgermeister von Kusterdingen, Herr Dr. Soltau, das Partnerschaftskomitée unter der Leitung von Herr Spannenberger sowie Bürger Kusterdingens und Freunde der Partnerschaft mit Venansault verbrachten das lange Wochenende in französischen Gastfamilien.

Wichtigstes Ereignis war der Festakt zur Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages mit anschließendem Abendessen, Musik und Tanz am 27.5.2022. Die verbleibende Zeit wurde für Ausflüge u.a. nach La Roche-sur-Yon und nach Les Sables d'Olonne am Atlantik genutzt.
Besonders in Erinnerung bleibt die große Gastfreundschaft der französischen Familien, der herzliche Empfang und die Freude über die entstehenden Freundschaften und Beziehungen. Bei der Fahrt waren auch zwei Schülerinnen aus 6b dabei, die vielfältige Eindrücke mitnahmen:

Grete Wittemann: „Die Feier am Freitag Abend, als wir alle miteinander getanzt haben, war richtig cool! Außerdem gab es viele verschiedene Gänge - vom Sektempfang bis hin zum „Danse de la brioche"!"

Anita Schoser: „Ich war beeindruckt, dass viele Menschen aus Venansault zur Unterzeichnung der Urkunde gekommen sind und sich dafür interessieren."

Die Partnerschaft zwischen den Gemeinden ist auch für unser Gymnasium wichtig: Im Juli 2022 kommt eine französische Schülergruppe aus Venansault an unsere Schule. Außerdem soll der Schüleraustausch für die Klasse 10 wieder aufgenommen werden und regelmäßig jedes Schuljahr stattfinden.

Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Website werden Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website zu ermöglichen. Es werden Inhalte von externen Diensten geladen. (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies
powered by webEdition CMS