Unsere Schule im Überblick

Das Firstwald-Gymnasium in Kusterdingen ist ein zweizügiges, allgemeinbildendes Ganztagsgymnasium mit zusätzlichem Aufbaugymnasium.
Träger ist die Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Die ersten Schüler*innen nahmen wir zum Schuljahr 2011/12 auf - noch als Außenstelle des Firstwald-Gymnasiums in Mössingen. 2019 machten diese Schüler*innen das Abitur und seit 1. August 2019 sind wir eine eigenständige Schule.

Im Herbst 2019 wurden wir als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet.

Unsere Schule von morgen...

Am 10. Januar haben sich etwa 90 Interessierte (Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen) bei einem Kick-off getroffen, um sich gemeinsam Gedanken darüber zu machen, wie wir unsere "Schule von morgen" gestalten können.
Medienausstattung und der Einsatz verschiedener digitaler Techniken sind (auch im Hinblick auf den Digitaloakt) ein zentrales Thema für uns, das wir gemeinsam konzipieren und umsetzen möchten.

Profile und Aufbau

Das Firstwald-Gymnasium Kusterdingen ist ein zweizügiges, allgemeinbildendes Ganztagsgymnasium in der Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Neben dem G8-Gymnasium bietet das Aufbaugymnasium ab Klasse 10 Schüler*innen mit mittlerer Reife die Möglichkeit, in drei Schuljahren das Abitur zu erlangen.

Auch Schüler*innen des Gymnasiums können diese Klasse 10+ als individuelles Zwischenjahr (G9) nutzen, um fachliche Defizite aufzuholen, Interessen im sozialen, sportlichen oder ehrenamtlichen Bereich nachzugehen oder auch um Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Methoden- und Sozialkompetenzen

Mit einem gezielten Methodentraining in verschiedenen Klassenstufen und Formen werden grundlegende Lern- und Arbeitstechniken vermittelt mit dem Ziel des eigenverantwortlichen Arbeitens und Lernens der Schülerinnen und Schüler.

Dafür haben wir in den Klassen 5 - 10 pro Schuljahr je zwei Methodentage.

In Klasse 5 und 6 beginnt die Woche mit einem Morgenkreis, alle anderen Klassen bis zur Oberstufe beginnen die Woche mit einem kurzen Friedensgebet.
Die Klassen 7 - 10 haben jede Woche eine Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin / ihrem Klassenlehrer - diese Zeit dient der Organisation der Klassen, bietet Raum für die kontinuierliche Weiterarbeit am Sozialcurriculum und der Methodenkompetenz.

Ganztagsschule: Gute Schule - den ganzen Tag

powered by webEdition CMS